SPEKTAKULÄRES UND SIEGREICHES DEBÜT FÜR VENT 50 RACING UND DANIELE DEL BONO

;
19 Mrz 2019

Vor den Augen aller gewinnen VENT 50 RACING und DANIELE DEL BONO die erste Runde des ersten italienischen Enduro Class 50 Wettkampfes in Cala Gonone auf Sardinien.

Ein außergewöhnliches Ergebnis, das dank des Talents des Fahrers, der Zuverlässigkeit des Motorrads und der Erfahrung des offiziellen Team von VENT unter der Führung von Sandro Comotti erzielt wurde.

Del Bono gewann mit über zwei Minuten Vorsprung vor dem Zweitplatzierten und wurde so seit dem ersten Wettkampf zum Bezugspunkt der gesamten Kategorie.

Große Zufriedenheit im Hause VENT für eine Leistung, die dazu beiträgt, die Bemühungen um die Fortführung der Tätigkeit von HM sowohl aus kommerzieller als auch aus wettbewerblicher Sicht zu belohnen, da diese letztere schon immer eine wesentliche Rolle für das Unternehmen Introbio in der Provinz Lecco gespielt hatte.

„Wir haben uns entschlossen, zu den Wettkämpfen zurückzukehren – so die Vertreter von VENT -, um dem Markt die klare Botschaft zu übermitteln, dass wir stärker sind als je zuvor!Also haben wir unseren Wettkampf 50 Racing vorbereitet. Die Organisation haben wir Sandro Comotti (einem langjährigen Mitarbeiter) übertragen. Als Piloten haben wir uns für Daniele Del Bono entschieden, der das Motorrad an die Spitze der Rangliste bringen kann.“

„Der von gestern – so VENT – ist nur der erste Schritt.Wir sind uns dessen bewusst, dass sich die Meisterschaft lang und schwierig gestaltet und auch die Gegner ihr Bestes geben werden.Was aber sicher ist: Ein Sieg beim ersten Rennen vermittelt Vertrauen und Begeisterung und nicht nur das Bewusstsein, es noch besser machen zu können.“

Kurzum: Das „rote“ Fahrrad von Introbio ist wieder auf Kurs und befindet sich bereits auf dem ersten Treppchen.Was bis vor einem Jahr noch ein Traum schien, ist gestern in Sardinien auf großartige Weise wahr geworden.

Der nächste Termin des italienischen Wettkampfes Under23/Senior Maxxis Enduro findet am 7. April in Viverone (BI) statt. VENT bemüht sich schon darum, auf dem ersten Treppchen zu bleiben.

Und am selben Wochenende (6. bis 7. April) findet in Latina der Wettkampf Trofeo DERAPAGE VENT statt. Die VENT Academy bereitet für das Unternehmen aus Lecco nicht nur auf den Feldwegen, sondern auch auf der Piste den großen Triumph vor.